Verbrauchermarkt

Unterdörnen

Der Bauherr wünschte im Zuge der Modernisierung der Aldi Filiale Unterdörnen in Wuppertal-Barmen eine Vergrößerung und Erhöhung der vorhandenen Verkaufsfläche um ca. 360m². Diese wurden durch Teilabbruch und Neubau des Objektes realisiert. Der Verkauf findet nun auf ca. 1260 m² statt.

Aufgrund des statisch unabhängigen Aufbaus war es möglich, die Büroräumlichkeiten, die den Aldi (Lagerflächen und Anlieferung) überbauen, unverändert zu belassen. Die Höhe des Sockels unterhalb des Bürobaukörpers ist beibehalten und die Erhöhung und Vergrößerung der Verkaufsstätte ist über die Trennung in der Materialität ablesbar. Die Zufahrt zum Markt ist verlegt und die Stellplatzbereiten vergrößert. Die Materialwahl ist an das aktuelle CI des Unternehmens angepasst.

- - - - - - - - - -
Bauherr:BGB Grundstücksgesellschaft, Herten
BGF:2109 m²
Architektur:Rocho Architekten
Leistungsphasen:1-4
Fotografie:Sigurd Steinprinz 
Projektinfo